Richtig binden!

So binden Sie ein Halstuch richtig!

Das Halstuch ist ein dreieckiges oder auch quadratisches Tuch. Dieses Halstuch hat eine lange Geschichte und schon Ludwig XIV hat es zu seiner Kleidung getragen. Auch beim Militär kommt es zur Anwendung und besonders bei der Marine ist das Halstuch ein fester Bestandteil der Uniform. Auch in der Modewelt ist das Halstuch beliebt und ergänzt die Kleidung.




Bevor das Halstuch zu einer stilvollen Ergänzung zum Outfit wird, muss es gebunden werden. Dafür gibt es verschiedene Formen und einige Tricks können beim Halstuch binden helfen.

So binden Sie ein Halstuch richtig!

Es gibt keine großen Geheimnisse beim Halstuch binden und mit etwas Geschick kann dann dieses Tuch in verschiedenen Formen um den Hals gelegt werden.

Videoanleitung zum Richtig Halstücher binden



Sehr elegant und einfach zu binden ist die Schleife. Das Halstuch wird der Länge nach diagonal gelegt und die beiden Enden werden zusammengefaltet. Danach wird das Halstuch um den Hals aufgelegt und die Enden werden mit einer Schleife durchzogen. Dabei kann dieses Halstuch leger oder straff getragen werden. Hier bestimmt der Anlass die Form des Halstuchs.

Etwas mehr Geschick ist erforderlich, wenn das Halstuch einen Knoten erhält. Wird das Ende des Tuches zusammengebunden, dann entsteht meistens ein hässlicher Knoten. Dieser ist zu plump und wirkt geschmacklos. Mit dem einfachen Knoten wird das Halstuch schon zu einem ansehnlichen Accessoire und passt gut zu der Bluse (für Damen) und Anzug (für Herren). Das Halstuch wird der Länge nach gefaltet und dann wird ein einfacher Knoten an einem der Enden, in der Nähe des Saums gebunden. Jetzt wird das Halstuch um den Hals gelegt und das andere Ende wird durch den Knoten gezogen. Die beiden Enden werden jetzt parallel arrangiert und fertig ist der Knoten für das Halstuch.

Das Halstuch wird zu jeder Jahreszeit getragen und besonders im Winter, wenn es kalt ist, eine gute Ergänzung. Dafür eignet sich der Wraparound. Hier wirkt das Halstuch sehr elegant und hält den Hals gut warm. Dabei wird das Halstuch der Länge nach diagonal gefaltet und dann zweimal um den Hals gelegt. Die Enden des Halstuchs hängen herunter und ein quadratischer Knoten hält das Tuch fest zusammen. Dieser quadratische Knoten ist ein Doppelknoten und verleiht dem Halstuch eine gute Form.